Feeds:
Beiträge
Kommentare
© Screenshot RTL

© Screenshot RTL

Cathy „Spatzi“ Lugner will berühmt werden – jetzt endlich auch in Deutschland. Dafür nutzt die Frau von Bauunternehmer Richard Lugner RTL und dessen Dokusoap „Christopher Posch – Ich kämpfe für Ihr Recht!“. Und bei RTL gibt man ihr tatsächlich diese Bühne und demontiert damit innerhalb von nur einer Stunde sein eigenes Format. Weiterlesen »

© Flickr | Peter F.

© Flickr | Peter F.

Das soll es nun also gewesen sein. Nach sieben wundervollen Jahren verlässt Jürgen Klopp Borussia Dortmund. Vermutlich ist es die richtige Entscheidung – für Klopp und die Mannschaft. Ich bin trotzdem traurig. Weil Klopp inzwischen einfach BVB war. Und der BVB war Klopp. Zeit, Danke zu sagen.  Weiterlesen »

© RTL | Stefan Menne

© RTL | Stefan Menne

Der Dschungel ist das TV-Highlight des Jahres. Auch bei mir, auch 2015. Dennoch bin ich unzufrieden. Nicht mit den Moderationen oder der Aufmachung – das ist alles perfekt wie immer. Ich hadere mit dem Cast. Es sind die Kandidaten, von denen ich anfangs so wenige kannte wie noch nie. Die Fallhöhe des Casts ist in diesem Jahr einfach unterirdisch – und es ist eben nicht egal, wie unbekannt die Promis sind, die in den australischen Busch ziehen.  Weiterlesen »

© Medienschwarm.at

© Medienschwarm.at

Mein Studium neigt sich schneller als erwartet dem Ende und langsam muss ich mir Gedanken über die Zeit danach machen. Medienjournalismus ist das, was ich machen will. Aber was, wenn ich keinen passenden Job finde? Als Freier zu arbeiten wäre nur eine Notlösung. Deshalb habe ich mir jetzt mein eigenes Projekt gebaut, auf dem ich über Medien berichte – Medien in Österreich. Wieso, weshalb und warum…

Weiterlesen »

© Bild

© Bild

In wohl allen Redaktionen und Verlagen Deutschlands wird über die Zukunft des Journalismus diskutiert. Wie kann endlich der Auflagenrückgang gestoppt werden? Wie ist der Online-Journalismus zu finanzieren? Die „Bild“ will eine Antwort gefunden haben und hat ihr Abomodell „BildPlus“ in dieser Woche gestartet. Nach den ersten Tagen bleibt die bittere Erkenntnis: Nein, nicht einmal Axel Springer hat verstanden,  wie online geht. Weiterlesen »

Mailverkehr an der Hochschule Darmstadt | © Screenshot

Mailverkehr an der Hochschule Darmstadt | © Screenshot

Ich studiere ja wirklich gern an der Hochschule Darmstadt. Manchmal bezweifle ich ja schon die Kompetenz der Hochschule Darmstadt. Bislang lag das aber immer an meinem Studiengang und an einzelnen Dozenten. Seit gestern ist der Abgrund größer geworden, jetzt zweifel ich auch an so einigen Studierenden…

Weiterlesen »

© flickr | otzberg

© flickr | otzberg

Wenn man sich ein bisschen mit Journalismus beschäftigt, kommt man nicht um den Begriff „Qualitätsjournalismus“ herum. Alle wollen „Qualitätsjournalisten“ sein und entsprechende Inhalte liefern. Für mich ist das vor allem eins: Blödsinn. „Qualitätsjournalismus“ ist nur ein Kampfbegriff von einzelnen Redaktionen und Verlagen, um sich zu profilieren – vor wem auch immer. Für richtig große „Qualitätsjournalisten“ halten sich oft Feuilletonisten. Warum das so ist, weiß wohl niemand genau… Weiterlesen »